Die richtige Lösung.

Büro Großarl

16. Juni 2020

zobl.bauer. St. Johann setzt seinen Expansionskurs fort und eröffnet ein eigenes Büro in der Marktstraße 6 in Großarl. Klienten und Mitarbeiterinnen profitieren von den zeitsparenden Anfahrtswegen. Lesen Sie mehr

Übersiedlung St. Johann

16. Juni 2020

Im April übersiedelte das 15-köpfige Team von zobl.bauer. St. Johann. Der neue Standort in der Industriestraße ist leicht erreichbar, bietet großzügige, komfortable Räume und eine optimale Infrastruktur. Staus und zu wenig Parkplätze gehören der Vergangenheit an. Lesen Sie mehr

Verjährung im Steuerrecht

15. Juni 2020

Das Finanzamt kann Abgaben nicht zeitlich unbeschränkt festsetzen und einheben. Nach Ablauf bestimmter Fristen gelten diese als verjährt. Man unterscheidet dabei die Festsetzungsverjährung, Einhebungsverjährung und absolute Verjährung. Lesen Sie mehr

Wir gratulieren: Prokura für Dr. Lukas Haigermoser

12. Mai 2020

„Die Latte liegt hoch – aber das hält einen fit“, meint der Jurist auf die Frage zu seiner beruflichen Zukunft. Erfahren Sie in diesem Blog-Beitrag, was seine erste Aufgabe in der Kanzlei war und welche Rolle der Weinbau im Leben des 33-Jährigen spielt. Lesen Sie mehr

Fehler im Bescheid - Was nun?

04. Mai 2020

Abschließende Erledigungen des Finanzamtes erfolgen mit Bescheid. Doch was tun, wenn man mit der behördlichen Entscheidung nicht einverstanden ist oder im Nachhinein feststellt, dass der Bescheid nicht korrekt ist. Das Gesetz sieht hier verschiedenen Möglichkeiten vor, um ergangene Bescheide nachträglich zu ändern. Lesen Sie mehr

Grenzgänger Teil II: Home Office und Teilzeit im DBA Deutschland

02. April 2020

Im ersten Teil zum Thema Grenzgänger haben wir allgemeine Informationen zu Steuern und Sozialversicherung bei Grenzgängern gegeben. In diesem zweiten Artikel wollen wir nun auf Detailregelungen in Zusammenhang mit Grenzgängern eingehen, die im Home Office arbeiten oder in Teilzeit beschäftigt sind. Insbesondere wird das Verhältnis Österreich-Deutschland betrachtet. Lesen Sie mehr

Registrierkassenpflicht für Unternehmer

22. Januar 2020

Unternehmer müssen Ihre Barumsätze einzeln erfassen und hierfür eine Registrierkasse verwenden. Bei bestimmten Umsätzen und Umsatzarten gibt es Ausnahmeregelungen. Für Einkünfte aus Vermietung und Verpachtung gilt die Registrierkassenpflicht nicht. Lesen Sie mehr

Wegzugbesteuerung – steuerliche Folgen eines (Wohn)Sitzwechsels

09. Dezember 2019

Wird dem österreichischen Staat aufgrund eines Wechsels der Ansässigkeit von natürlichen Personen oder Unternehmen bzw. Wirtschaftsgütern das Besteuerungsrecht entzogen, so besteuert der Fiskus grundsätzlich die während der Ansässigkeit in Österreich aufgelaufenen stillen Reserven im Zeitpunkt des Wegzugs. Ausnahmen gibt es für (Wohn)Sitz-Verlegungen und Überführungen von Wirtschaftsgütern in Länder der EU oder des EWR. Lesen Sie mehr

zum Archiv Impressum und Datenschutz